Wenn wir in höchsten Nöthen sein

Georg Friedrich Kauffmann, Wenn wir in höchsten Nöthen sein